Aktuelles Heft

Der «Innerrhoder Geschichtsfreund» 2023 umfasst drei Beiträge: Josef Küng setzt seine Innerrhoder Schulgeschichte fort (vgl. IGfr. 2021) und beschreibt die Entwicklung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Schulpolitik hatte in jenen Jahrzehnten stets einen weltanschaulichen Anstrich. Innerrhoden tat sich schwer, den damaligen Bildungsanforderungen gerecht zu werden. Fabian Brändle widmet sich in einem kurzen Text vier publizierten Kindheitserinnerungen  aus dem

20. Jahrhundert. Er zeigt, dass der  Kinder-und Jugendalltag noch vor wenigen Jahrzehnten von Arbeit, Schule und Freizeit geprägt war, wobei letztere je nach Herkunft bescheiden ausfiel. Im dritten Beitrag erzählt Eliane Kölbener die Geschichte der Trockensteinmauern beim Berggasthaus Schäfler. In wechselnden Perspektiven stellt sie die Zeit des Baus 1913/14 der Zeit der Sanierung 2018/19 gegenüber.

Bestellung

Preis pro Heft
Mitglieder: Fr. 24.- (plus Versandkosten),
Nicht-Mitglieder: Fr. 30.- (plus Versandkosten)

vergriffene ausgaben:
Nr. 2 (1954), 4 (1956), 6 (1958/59), 8 (1961), 9 (1962), 13 (1967), 19 (1974), 21 (1976), 22 (1977/78) und 39 (1998).